Autovaccine (Eigen Impfung)

Die Autovaccine setzten wir bei wiederkehrenden Infekten der oberen Luftwege ein, wenn andere Verfahren keine nachhaltige Verbesserung erzielen konnten.

Nach Keimbestimmung durch Abstrich wird ein patientenspezifisches Bakteriengemisch im Labor gezüchtet und nach Inktivierung dem Patienten als Arznei in verschiedenen Verdünnungsstufen verabreicht. Nach dem Impfprinzip wird die Abwehrbereitschaft des dadurch gegenüber diesen Bakterien erhöht und es gelingt eine Elimination ohne Antibiotikum.

Unsere Ärzte vor Ort

Dr. med. Thomas Moser
Dr. med. Stefanie Moser
Prof. Dr. med. Alexander Sauter
Prof. Dr. med. Marc Dellian
Andrea Bichler
Dr. med. Julia Terlinde