Kinder

Die Behandlung von Kindern nimmt in unserer Praxis einen großen Raum ein, in der konservativen wie operativen Therapie.
Die Untersuchungen müssen zuverlässig wie schonend sein, da z.B. Hörstörungen bei Nichterkennung zu späteren Folgeschäden führen können.

Allergien

Naturmedizinische Therapien besitzen gerade bei Kindern große Erfolgsaussicht, da der kindliche Organismus meist eine hohe Regulation Kraft besitzt. So können Allergien z.B. mit homöopathischer Arznei oder Schwarzkümmel sehr gut behandelt werden. Auch die Bioresonanz Therapie hat eine gute Erfolgsaussicht bei kindlichen allergischen Erkrankungen bis zur Neurodermitis.

Operationen

Bei bestimmten Erkrankungen ist eine chirurgische Therapie auch bei Kindern erforderlich und aussichtsreich.

Polypenoperation

Eine Polypen Operation (Adenotomie) wird meist ambulant in Verbindung mit einer Einlage von Paukenröhrchen durchgeführt und führt zu nachhaltiger Besserung von Schlafstörungen und Hör Störungen.

Mandeloperation / Verkleinerung

Bei vergrößerten Gaumenmandeln können wir heute auf eine Entfernung der Mandeln weitgehend verzichten. Durch Einsatz der Radiofrequenztechnik wird die Mandel so weit erforderlich verkleinert und damit die wichtige immunologische Funktion der Mandel für das Kind erhalten. Auch die von Mandelentfernungen bekannte Blutungsgefahr und Schmerzsymptomatik ist weitaus geringer.

Sonstige

Auch seltenere Eingriffe im Kindesalter wie Mittelohroperationen, Halszystenoperationen oder ästhetische Eingriffe im Bereich der Ohrmuschel werden selbstverständlich belegärztlich im Klinikum Vincentinum durchgeführt.