Untersuchungsverfahren

Um mit einer gründlichen Ursachenfindung die schonendste Therapiestrategie ausarbeiten zu können, verfügt unsere Praxis über die aktuellsten diagnostischen Hilfsmittel.

Zum Erhalt und Ausbau unserer Ausstattung, scheuen wir keine Investition. Deshalb setzen wir immer auf die neueste Technik und deren permanente Verbesserung. Für Ihre Genesung steht in der Diagnostik wie auch in der Therapie umfangreiche technische Einrichtungen zur Verfügung - vom Mikroskop bis zum Schlaflabor.

Mehr Wissen macht weniger differenzierte Therapien möglich. Beispielsweise kann durch Nutzung der strahlenarmen DVT Technik eine operative Planung genauer erfolgen. Infolge kann der operative Stress durch Minimierung des Eingriffes vermindert werden. Die bisherige diagnostische Lücke im Übergangsbereich von Zahn zu Kieferhöhle kann damit geschlossen werden. Teilweise kann sogar auf eine antibiotische Behandlung der Nasennebenhöhlen verzichtet  werden und eine natuheilkundliche Behandlung mit vermehrter Sicherheit angestrebt werden. 

Hochauflösende Ultraschalldiagnostik sorgt für Sicherheit in der Weichteilbeurteilung am Hals und liefert im Falle einer Operation bedeutsame Kenntnisse zur OP-Planung sowie zur Minimalisierung des Eingriffes. Infolge ist in der Verlaufsbeurteilung eine strahlenintensive Bildgebung nicht mehr nötig. Um relevante Hinweise zu Stress im Schlaf zu bekommen, bietet sich eine ambulante Schlafdiagnostik im eigenen Bett an. Eine PH-Metrie kann auf die Ursache des Reflux hindeuten und therapeutische Eingriffe neben der Säureblockung möglich machen.  

Auch eine umfassende Allergiediagnostik erspart beschwerliche Umwege durch unnötige Arzneien und führt zu einer zügigeren Genesung unter Einbezug naturgemäßer Arzneien.  

Eine umfassende Ausstattung zur Hördiagnostik und Stimmdiagnostik komplimentiert das bedeutendste Rüstzeug: ärztliche Empathie, den sorgfältigen ärztlichen Blick mit Endoskop/Mikroskop sowie die jahrelange ärztliche Erfahrung.

» mehr zu Untersuchungsverfahren

Unsere Ärzte vor Ort

Dr. Valerie Picavet
Dr. med. Julia Terline
Dr. med. Thomas Moser
Prof. Dr. med. Alexander Sauter