Digitale Volumentomographie

Die radiologische Bildgebung von Nase, Nasennebenhöhlen und Mittelohr in unserer Praxis hat sich dank der Entwicklungen der DVT Technik in den vergangenen Jahren um ein Vielfaches verbessert.

Bei sehr niedriger Strahlendosis gewährt diese Technik eine herausragende Bildgenauigkeit bei minimaler Artefaktbildung – vor allem im Schnittbereich von Zahn und Nasennebenhöhlen. Selbst Zahnwurzelprozesse in Nachbarschaft zur Kieferhöhle können genau festgehalten werden.

Weitere Vorteile der neuen Technik: Eine geringe Belastung des Patienten bei sitzender Position und extrem kurzer Aufnahmezeit. Mit entsprechender technischer Einstellung ist sogar eine Akutdiagnostik als auch eine Untersuchung bei Jugendlichen möglich. Aktuell stehen uns in den Standorten ??? Geräte zur Verfügung (keine Angaben zu den Standorten). 

Unsere Ärzte vor Ort

Dr. Valerie Picavet
Dr. med. Julia Terline
Dr. med. Thomas Moser
Prof. Dr. med. Alexander Sauter